MEIN NEUES BUCH

Lange lange hab ich überlegt, wann und wie ich meinen Lesern das neue Buch präsentieren soll. Ich musste noch auf das Cover warten, welches Larena mit viel Liebe und Hingabe WIRKLICH PERFEKT gestaltet hat (danke, ich liebe es!!). Jetzt aber ist es soweit: Ich werde Euch mein neues, großes Projekt vorstellen….

 

*TROMMELWIRBEEEEEEL*

 

Die Universität der magischen Musik

Das fantastische Cover von Larena – schlicht, modern, magisch…

JA! So lange hatte ich das Bedürfnis, ein Fantasybuch zu schreiben – Magie, Zauberei, Musik, Instrumente, ein Schloss, eine Gefahr, eine Bedrohung, Freundschaft – pah, ich hatte schon so lange die Idee in mir, ein Fantasybuch zu schreiben. Im Januar hab ich damit begonnen. Und es wird groß.

 

Groß!

 

Um was es geht? Hier mal der Klappentext (keine Angst, mehr über das Buch erfahrt Ihr demnächst – ich gestalte nämlich derzeit eine eigene, wunderschöne Website über das Buch!):

 

Crystelle Moreau hätte sich nie träumen lassen, dass ihr einmal gesagt wird, sie habe magische Fähigkeiten. Doch an ihrem 15. Geburtstag ist es soweit: Crystelle wird Schülerin der Unmusique, der Universität der magischen Musik. Mit ihrem Magieinstrument, der Geige, welche sehr selten ist, lernt sie, wie sie mit ihren Zauberkräften umgehen kann, aber nicht nur das: Sie wird Mitglied des Magieorchesters, einem Orchester mit einer sehr wichtigen Aufgabe. Letztes Mal, als die Magier zusammengespielt haben, ist etwas schief gelaufen, und dunkle Mächte konnten ins Land gelangen. Kämpfe zwischen Gut und Böse finden bereits statt, und wenn das Magieorchester das nicht wiedergutmachen kann, was letztes Mal schief gelaufen ist, dann droht die Magiewelt, unterzugehen…

 

Na? Was sagt Ihr? Ich finde es toll, und ich hab großen Spaß, das Buch zu schreiben und diese Welt der magischen Instrumente zu gestalten. Dabei arbeite ich Hand in Hand mit Larena zusammen. Wir unterstützen uns gegenseitig – ich unterstütze sie beim zweiten Teil ihrer Incubus-Reihe (Oh ja, dieses Buch wird ebenfalls groß!), und sie hilft mir mit der Unmusique. By the way: Unmusique ist die Abkürzung für Universität der magischen Musik auf französisch – weil: Das Buch spielt in Frankreich!

 

Meine neue Welt wird verzwickt, groß, mächtig, magisch. Ich möchte etwas erschaffen, wo ich selbst gerne leben möchte. Ich spiele mit exotischen, französischen Namen, mit exzentrischen Lehrern, mit ausgefuchsten Schülern, lieben Eltern, skrupellosen Antagonisten und mutigen Protagonisten. Ich schaffe eine Komposition aus Magie, Abenteuer und Musik. Ich genieße es, das Buch zu schreiben!

 

Larena und ich versuchen, unsere Bücher gleichzeitig zu veröffentlichen, und es wird mächtig Werbung gemacht! Wir geben Leseexemplare und Prüfexemplare raus, schreiben Medien an, geben die Bücher als Hard-, Softcover sowie Ebook raus. Wir gestalten die Websites und kreieren Werbung, um den vielen Lesern die Bücher schmackhaft zu machen.

 

Wir sind der Meinung, dass man auch als Selfpublisher gute Bücher rausgeben kann, und das wollen wir mit unseren Werken beweisen!

Was sagt Ihr? Seid Ihr gespannt auf unsere Bücher?

Ich freue mich auf jeden Fall und werde so schnell wie möglich die Website fertigmachen. Auf die könnt Ihr Euch freuen, denn die wird wahrlich MAGISCH!

Bis dann, und auf dass unsere Instrumente tatsächlich Magie besitzen,

Daniel!

Advertisements